1. FC Rodewisch e.V.
Offizielle Homepage

1.Mannschaft : Spielbericht

Vogtlandliga
24. Spieltag - 11.05.2024 15:00 Uhr
SV Concordia Plauen   1.FC Rodewisch
SV Concordia Plauen 1 : 4 1.FC Rodewisch
(0 : 1)

Spielstatistik

Tore

2x Andy Fischer, Alex Samolewicz, Luc Lindner

Assists

Fritz Wappler, Maurice Marthol, Luc Lindner, Kevin Wohlrab

Gelbe Karten

Andy Fischer

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (14')Andy Fischer (Maurice Marthol)
0:2 (53')Andy Fischer (Fritz Wappler)
1:2 (73')SV Concordia Plauen
1:3 (81')Luc Lindner (Kevin Wohlrab)
1:4 (84')Alex Samolewicz (Luc Lindner)

FCR punktet endlich wieder dreifach

Der 1. FC Rodewisch kann doch noch gewinnen. Mit einem am Ende deutlichen 4:1 Auswärtserfolg beim Tabellennachbarn SV Concordia Plauen fand man vergangenen Samstagnachmittag nach wochenlanger Durststrecke in die Erfolgsspur zurück.

 

Bei bestem Fußballwetter startete der FCR besser in die Begegnung. Auf schwierigem Geläuf war es in der 14. Minute Andy Fischer, welcher nach undurchsichtigem Hin und Her am Strafraum der Concorden ans Leder kam und sehenswert per Volley ins lange Eck vollendete. In der Folge fand auch der Gastgeber besser in die Begegnung und hatte durch Scholz die Chance zum Ausgleich. Auf der anderen Seite verhinderte Krumbiegel mit guter Parade den zweiten Treffer von Andy Fischer. Ansonsten waren große Torgelegenheiten auf beiden Seiten Mangelware.

Auch den Start in den zweiten Spielabschnitt erwischte der 1. FC Rodewisch besser. Zunächst war es Luc Lindner, welcher nach schönem Zuspiel von Andy Fischer frei vorm Kasten der Gastgeber auftauchte, jedoch an Krumbiegel scheiterte. Postwendend kam das Leder allerdings wieder zu Andy Fischer, dessen Flanke aus dem Halbfeld auf den langen Pfosten dem Schlussmann der Concordia derart Probleme bereitete, dass sie vom Innenpfosten ins Tor prallte (53.). In der Folge wurde der Gastgeber ähnlich wie im ersten Durchgang aktiver, ohne jedoch zwingend Torchancen zu kreieren. Umso überraschender war es in der 73. Minute Markovic, der nach einem Freistoß aus dem Halbfeld per Kopf den Anschluss herstellen konnte. Im Gegensatz zu den Vorwochen verspielte der FCR diesmal allerdings keine Zwei-Tore-Führung, sondern entschied die Begegnung nach einem blitzsauberen Konter durch Luc Lindners 8. Saisontor (81.). Nur drei Minuten später stellte dann Alex Samolewicz den 4:1 Endstand her und sorgte somit für den 4. Sieg des FCR in der Rückrunde.

 

Durch den letztlich verdienten Auswärtserfolg kletterte der FCR wieder auf den 7. Tabellenplatz in der Vogtlandliga bei noch zwei ausstehenden Spielen. Am kommenden Pfingstwochenende ist dabei spielfrei, ehe der 1. FC Rodewisch im letzten Heimspiel der Saison am 26.05. ab 15 Uhr den 1. FC Wacker Plauen empfängt.

Das 6-Punkte-Wochenende perfekt machte zeitgleich unsere zweite Vertretung, welche bei der TSG Brunn einen deutlichen 6:1 Auswärtserfolg feiern konnte und dadurch den 5. Platz verteidigte. Die Tore erzielten dabei Leon Mulks, David Abokat, Johann Wolf, Dirk Stolpmann, Chris Fischer sowie Konrad Kämpfer. Auch für unsere Zweite geht es am 26.05. weiter, wenn man ab 13 Uhr zum Heimspiel den VfB Schöneck 2 empfängt.


Fotos vom Spiel


11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch
11.05.2024 SV Concordia Plauen vs. 1.FC Rodewisch